Teilnahmebedingungen

Der Kurs „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten für Romanisten“ richtet sich spezi­ell an alle Erstsemester der Romanistik. Die Teilnahme ist für alle Romanistik-Studierenden im ersten Fachsemester (BAKuWi, BA-Beifach, LAG, Wipäd-Wahlfach und BA4) verpflichtend. Ausnahme: für Master-Studierende ist die Teilnahme freiwillig.

Die er­folgreiche Kursteilnahme, die zentral am Romanischen Seminar dokumentiert wird, bildet die Zulassungsvoraussetzung für die später zu absolvierenden wissenschaftlichen Proseminare.

Der Kurs startet in der 2. Vorlesungswoche und gliedert sich in vier Sitzungen Doppelsitzungen, die über das Semester verteilt vornehmlich in den Vorlesungsrandzeiten stattfinden.

Es werden schriftliche Arbeitsaufträge erteilt, deren erfolgreiche und umfassende Ausfüh­rung die Voraussetzung für das Bestehen des Kurses bildet.

Achtung!!

In der Veranstaltung herrscht für alle vier Termine durchgängige Anwesen­heitspflicht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Johannes Renner (renner [at] phil.uni-mannheim.de).