Dr. Sarah Burnautzki (Akademische Mitarbeiterin) - Tagungsorganisation

       10. Kongress des Frankoromanistenverbands, Leitung der Sektion „Grenzenlose Frankophonie? Differenz und Distinktion im transnationalen Feld der französischen Literaturen“, gemeinsam mit Susanne Gehrmann (Humboldt-Universität zu Berlin), vom 28. September bis zum 1. Oktober 2016 an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.

            Internationale Tagung: Chutes, ruptures et philosophie – les romans de Jérôme Ferrari, gemeinsam mit Cornelia Ruhe, vom 7. bis zum 9. April 2016 an der Universität Mannheim.

          APELA Kongress: „Panafricanisme, cosmopolitisme et ‘afroplitanisme’ dans les littératures africaines“ gemeinsam mit Xavier Garnier, Guillaume Bridet und Virginie Brinker, vom 17. bis zum 19. September 2015 an der Université de Bourgogne, Dijon.

              XXXIV. Romanistentag, Co-Organisation der Sektion„Authorship, the public sphere and commercialization“, gemeinsam mit Claudia Gronemann, Matthias Kohring, Cornelia Ruhe [et al.], vom 26. bis zum 29. Juli 2015 an der Universität Mannheim.